Portrait Bild von Susanne Guler Medien

Portrait

Im Kanton Wallis geboren und Mutter von drei Töchtern.

2017 Weiterbildung in Lösungsorientiertem Malen LOM®
Arbeit mit belastenden Ereignissen und Körpersensationen die unverstehbar und nicht fassbar sind.

2015 – 2016 lemon bildung für Supervision und Coaching mit kunstorientierten Methoden.

2012 – 2014 Ausbildung in Lösungsorientiertem Malen LOM® Institut für Lösungsorientiertes Malen, ILOM, Bettina Egger und Jörg Merz.

2011Höhere Fachprüfung zur eidgenössischen diplomierten Kunsttherapeutin (ED), Fachrichtung Intermediale Therapie.

2010 – 2011 Fachfortbildung zur Kreativen Fachtherapeutin für Menschen mit Essstörungen am Institut für kreative Leibtherapie in der Zukunftswerkstatt therapie kreativ Neukirchen - Vluyn (D).

2008 – 2009 Fachfortbildung Kreative Traumatherapie am Institut für kreative Leibtherapie in der Zukunftswerkstatt therapie kreativ Esslingen, Stuttgart (D).

Seit 2006 als Kunst- und Maltherapeutin in der Fachklinik für Frauen mit Abhängigkeitserkrankungen und Essstörungen Wysshölzli in Herzogenbuchsee tätig.

Seit 2005 eigene kreativtherapeutische Praxis in Bern.

2004 – 2005 Lehrgang Spirituelle Sterbebegleitung am Institut Dr. Gabriel Looser in Bern.

1999 – 2003 Ausbildung zur Kunsttherapeutin am Institut für Transpersonale Psychologie und Intermediale Kunsttherapie in Bern.

Des Weiteren Ausbildung in der Krankenpflege verschiedene Tätigkeiten im Bereich Chirurgie, Medizin und Palliative Pflege.

Langjährige Betreuung von psychisch kranken Menschen in verschiedenen therapeutischen Wohngemeinschaften.

Fortbildung in Ätiologie der Komplizierten Trauer und in Prozessarbeit mit gestalterischen Mitteln.

Mitglied des FHK, Fachverband Humanistische Kunsttherapie.

Supervisorin OdA ARTECURA
Lehrtherapeutin OdA ARTECURA
Mentorin OdA ARTECURA

Registrierte Therapeutin beim EMR in der Methode Intermediale Therapie und Maltherapie
und bei der EGK-Gesundheitskasse.